• WIRBELSÄULEN-TRAINING

    Das funktionale Gankörpertraining hat folgende inhaltliche Schwerpunkte: Dehnen, Kräftigen, Mobilisieren und Entspannen
  • BODYWORK

    Das Ziel ist der kontinuierliche Aufbau einer individuellen verbesserten körperlichen Leistungsfähigkeit
  • BECKENBODEN-GYMNASTIK

    Die wunderbare Konstruktion des Beckens mit seiner Muskulatur nimmt bei der Wirbelsäulenaufrichtung eine zentrale Funktion ein. Das Becken trägt das Gewicht sämtlicher Organe
  • NORDIC WALKING

    Das optimale Gankörpertraining fördert auf sanfte Weise Ausdauer, Kraft und Kondition

MAG. NICOLE LAUDER

Sportwissenschafterin mit Spezialgebiet Prävention/Rekreation,

Lehrbeauftragte der Sportuni Wien (www.usi.at),

langjährige Erfahrung im Gruppenunterricht, fachkundige Beratung, Erstellen von individuellen Trainingsprogrammen ( Einzelbetreuung)